EQUIPOWER Atemwegskräuter liquid

Vetripharm SKU: EQ-V-90876
EQUIPOWER Atemwegskräuter liquid

EQUIPOWER Atemwegskräuter liquid

Vetripharm SKU: EQ-V-90876
Verpackungseinheit
Normaler Preis 22,90€
22,90€ /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
  • Versand innerhalb von 1-2 Werktagen
  • kostenlose Rücksendung
  • Beste Futtermarken
  • Sichere Bezahlung

Produktdetails

EQUIPOWER ATEMWEGSKRÄUTER LIQUID setzt sich aus 12 speziell aufeinander abgestimmten Heilpflanzen zusammen. Die vielfältigen Wirkstoffe der Kräuter unterstützen und potenzieren sich in Ihrer harmonischen Wirkung auf die Atemwege.

  • Kräftigung der Atmungsorgane
  • Unterstützung der Abwehrkräfte
  • Verbesserung der Sauerstoffaufnahme


ANALYTISCHE BESTANDTEILE

Rohprotein   0,3 %
Rohfett   1,9 %
Rohfaser   0,2 %
Rohasche   0,3 %
Feuchtigkeit   49,7 %


ZUSAMMENSETZUNG

Glucosesirup, Kräuterauszug (Spitzwegerichkraut, Süßholzwurzel, Fenchel, Thymian, Isländisch Moos, Eibischblätter, Kornblumenblätter, Hagebuttenschalen, Lungenkraut, Malvenblüten, Schlüsselblumenblüten, Stiefmütterchenkraut).


FÜTTERUNGSEMPFEHLUNG

Ausgewachsene Pferde: 25 ml pro Tag
Fohlen, Jung- und Kleinpferde: 15 ml pro Tag
Mit dem Futter verabreichen.

Bei einem erhöhtem Bedarf kann diese Dosierung auch zweimal täglich verabreicht werden.

 

FÜTTERUNGSDAUER

Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Fütterung über einen längeren Zeitraum, mindestens jedoch 3 Wochen, erfolgen.

Für die Kennzeichnung verantwortlich: Vetripharm GmbH, Gewerbestraße Süd 7, D-86857 Hurlach
Zulassungsnummer: α DE-BY-1-00006
Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeitsdauer und zur Losnummer finden sich auf der Verpackung.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) besteht bei diesem Produkt wegen einem Kräuteranteil über 3% eine empfohlene Karenzzeit (von der letzten Anwendung des Produktes bis zum Einsatz auf dem Turnier) von 48 h.


ANWENDUNGSGEBIETE

Wenn Pferde husten ist bei den Pferdebesitzern berechtigterweise die Angst groß, es könnte sich daraus ein chronischer Husten entwickeln. Die ersten Anzeichen sollten auch nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Wurde ein Infekt oder Husten erst einmal „verschleppt“, sind bleibende Schäden am Lungenapparat der Pferde keine Seltenheit. Nahezu die Hälfte unsere Vierbeiner zählen zu sogenannten stummen Bronchitikern. Neben einer eingehenden Diagnose durch den Tierarzt liegt der Schwerpunkt der Behandlung auf der Vermeidung von hustenreiz- oder allergieauslösenden Stäuben und Pilzen sowie der konsequenten Bewegung und Haltung an frischer Luft. Um die Atemwege frei von Schleim zu halten und die Bronchien widerstandfähig gegen Keime zu machen, spielen die sekundären Wirkstoffe aus Kräutern eine entscheidende Rolle im Einsatz gegen den Husten. Sehr empfindliche Pferde reagieren auf Pulver wiederum mit Husten oder verschmähen diese wegen des Geschmacks. Daher haben sich Säfte sehr bewährt. Mit dem EquiPower Atemwegskräuter Liquid wurden durch ein aufwändiges Verfahren die hochwertigen Inhaltstoffe der Hustenkräuter verflüssigt und können so den Pferden praktisch verabreicht werden. Dies hilft nicht nur bei der Stärkung der unteren Atemwege, sondern das Liquid pflegt auch angeschlagene oder gereizte obere Atemwege beim Pferd.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Zuletzt Angesehen